Agriturismo L'UPUPA | ENTDECKEN
Agricamping, agriturismo, Agricampeggio, Salento, pet friendly, hund, familien ferien, camping auf dem Bauernhof, Italienferien, Agriturismo am Meer
971
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-971,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

ENTDECKEN

Apulien & Salento entdecken

Die Region Salento in Apulien birgt viele pittoreske Schätze. Von den kleinen Buchten an der Adria zu den weiten Sandstränden am Ionischen Meer, durch die antiken Olivenhaine, hier finden Sie kleine Hafenstädte, antike Bauten und kulturelle und kulinarische Einmaligkeiten. Entdecken Sie das Salento mit uns!

Adriatische Klippen und sandige Strände

Eine der schönsten Strassen Europas führt Sie entlang der Adria, von Santa Maria di Leuca, über Otranto bis fast nach Brindisi. Die Strasse führt vom südlichsten Punkt in Apulien, durch Olivenhaine, die weite salentinische Macchia hoch in den Norden. Unterwegs findet man Klippen zum runterspringen, tieftürkisblauen Buchten und Fischerdörfer mit köstlichen Delikatessen, perfekt für einen Tagesausflug.

Auf der Ionischen Seite des Salentos, sind die berühmten weiten Sandstrände, besonders gut geeignet für Kinder, hübsche Bars für Apéros beim Sonnenuntergang und weite Strassen für einen Fahrrad Ausflug zum Beispiel nach Gallipoli.

Historische Städte

Das Salento wird Sie verzaubern, davon sind wir überzeugt. Über die Halbinsel verstreut sind kleine Städtchen mit ihrem eigenen Charakter, Märkten mit frischem Gemüse und ihren jeweiligen Weilern am Meer. Dazukommen die einzigartigen Städte Lecce, Gallipoli und Otranto, die unweit von uns empfehlenswerte Destinationen. Wandern Sie durch die Altstädte und entdecken Sie die barocke Architektur, mittelalterlichen Frescos und weitere vom Osten beeinflussten Bauten geprägt sind.  .

Leuchtturm, Trulli und Masserie

Einige unserer beliebtesten Destinationen sind nahegelegene Orte wie Santa Maria di Leuca, Otranto und Castro. Etwas weiter und geeignet für einen Tagesausflug sind die  Städtchen Sassi in Matera (UNESCO World Heritage site), die Trulli in  Alberobello (ebenfalls ein UNESCO World Heritage sit) und Ostuni, la città bianca. Wenn Sie der Küste entlang fahren, achten Sie auf die antiken Alarmtürme, Leuchttürme und Masserien.

Apulien ist berühmt für ihre Trulli, die original nur mit Steinen und Mörtel gebaut wurden. Die bis zu 6 Meter breiten Grundmauern, sind imposante Bauten, die im Sommer die Kühle bewahren und als „Maiensäss“ genutzt wurden.

In Salve, wie auch in verschiedenen anderen Dörfern, kann man eine antike Olivenpresse in einer Höhle besuchen, die Geschichte des Olivenöls lebt hier immer noch! Entdecken Sie die Welt des Olivenöls, die Geschichte, die heutige Produktion und die wundervollen über Tausend Jahre alten Bäume.